130611_NH_SHST_PV_VO2.inddBilder sagen mehr als Worte. Das gilt insbesondere für Fahrzeuge. Gutes Design lässt sich nicht beschreiben, man muss es anschauen können. Daher sind Fotos bei Autoherstellern eine wichtige Komponente. Im Hause Mercedes-Benz macht man sich die Verbreitung von Smartphones schon länger zunutze und bespielt zum Beispiel den eigenen Instagram-Kanal immer wieder mit den schönsten Fan-Bildern. Und nun gibt’s davon die Steigerung: für den Mercedes-Benz Classic Kalender 2014 sucht der Stuttgarter Autohersteller die schönsten Fan-Fotos mit Stern. Über Facebook darf sich jeder mit seinem Foto für das erlesene Sammlerstück bewerben, der sein Bild für so besonders hält, dass es einen Platz an der Wand der Käufer verdient hat. Somit haben nicht nur erfahrene Profis eine Chance, sondern auch Hobby-Fotografen und Auto-Enthusiasten mit einem guten Auge. Ob Rennstrecke, Autotreffen, Klassik-Veranstaltungen oder Streetspots, der Auswahl des Motivs sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, es ist ein Mercedes-Fahrzeug zu erkennen. Dabei geht’s in erster Linie um Klassiker und Youngtimer, also Modelle vor dem Baujahr 1994.130611_NH_SHST_PV_VO2.inddWer ein entsprechendes Foto hat, kann es direkt hochladen. Optimal ist das Bild im Format 5610×3970 Pixel mit 240 dpi. Natürlich kann jedes Bild mitmachen. Aber um es in’s Finale zu schaffen, muss die Qualität so gut sein, dass ein Ausdruck im Format A2 davon angefertigt werden kann. Klar, ist ja für einen gedruckten Kalender. Nach dem Hochladen wird Euer Foto geprüft und freigeschaltet.
Noch bis zum 23. Juli 2013 könnt Ihr Eure Fotos über eine App auf der Facebook-Seite des Mercedes-Benz Museums hochladen. Danach werden Eure Bilder zunächst von der Facebook-Community bewertet. Ende Juli wählt eine Experten-Jury dann aus den hundert beliebtesten Fotos die 12 Gewinnerbilder für den Mercedes-Benz Classic Kalender 2014 aus. Neben der Aufnahme in den Kalender wartet auf jeden der 12 Sieger ein Preisgeld von je 1000 Euro. Ab Herbst wird der Kalender produziert, ab Oktober diesen Jahres ist er dann im Museumsshop des Mercedes-Benz Museums oder online unter www.mercedes-benz-classic.com/store zum Preis von 29,90 Euro erhältlich.
Wir drücken Euch die Daumem. Und machen vielleicht sogar selbst mit. Wie wäre es hiermit:DSC06900