header_fast-furiousDie wenigsten Kinofilme schaffen es bis zu einem sechsten Sequel. Star Wars und Halloween fallen mir ein. Und Police Academy. Aber daran sieht man schon: meist nimmt die Qualität der Fortsetzungen immer weiter ab. Die Schauspieler der ersten, erfolgreichen Ausgabe, werden durch talentfreie Nachwuchs-Darsteller ersetzt. Und die Story wird meist auch immer dünner. Darf man sich trotzdem auf die neueste, sechste Ausgabe der Kultreihe „Fast and Furious“ freuen? Auf jeden Fall darf man das. Denn wen die ersten Teile begeistert haben, der wird auch bei der neuesten Leinwand-Action seinen Spaß haben.fast_and_furious_6Denn zuerst die gute Nachricht: alle Helden der vorangegangenen Ausgaben sind wieder am Start. Neben Vin Diesel und Paul Walker als turbo-lastige Ganoven brilliert Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson als ehrgeiziger FBI-Agent. Und nicht zuletzt gibt’s auch ne Menge sexy Ladies zu sehen, allen voran Michelle Rodriguez. Eine Story gibt es natürlich auch, denn irgendwie müssen die vielen gepimpten PS-Monster ja in Szene gesetzt werden. In diesem Fall bittet das FBI die Truppe um Dom (Vin Diesel) und Brian (Paul Walker) um Hilfe, um einer international tätigen, kriminellen Organisation auf die Spur zu kommen. Diese besteht aus zum Töten ausgebildeten Rennfahrern. Klar also, dass die bösen Mädels und Jungs nur auf der Straße besiegt werden können.paul_walker_in_fast__furious_6-wideHighlight in „Fast and Furious 6“ ist die Auswahl besonderer Fahrzeuge, die leider nicht alle unbeschadet durch den Film kommen. Neben dem bereits bekannten Dodge Charger Daytona gibt es dieses Mal einen Ford Mustang, einen Land Rover Defender, einen Nissan GT-R, eine Giulietta von Alfa Romeo, einen Jensen Interceptor und einen Ford Escort Mk1 zu sehen.fb_fast_and_furious_6Damit bleibt das Rezept das gleiche und die Fortsetzung der Linie der Vorgänger treu: explosive Action, wilde Verfolgungsjagden, heiße Frauen und fette Karren mit lässigen Jungs. Dieser Mix scheint weiterhin aufzugehen, denn Teil 7 ist bereits in der Mache. Hier nun aber erstmal der Trailer für den am 23. Mai in den Kinos anlaufenden Action-Streifen. Schnallt Euch an: