Heute gibt’s einen Ausflugstipp für einen Ritt durch die Frühlingssonne: Bereits seit Mittwoch hat mit der Techno Classica die „Größte Klassiker-Messe der Welt“ Ihre Tore geöffnet. Weit über 2.500 Sammler-Fahrzeuge können bestaunt und zum Teil käuflich erworben werden. Und auch die großen Automobilhersteller sind am Start und haben reichlich Raritäten mitgebracht. Aber zieht Euch bloss Turnschuhe an: Um alles zu sehen, müssen 20 Messehallen und ein Freigelände abgelaufen werden.

Techno Classica Highlights


Ein paar Hingucker möchten wir Euch bereits verraten: Am Stand von Daimler wird das Jubiläum „60 Jahre Mercedes-Benz SL“ mit etlichen Exponaten aus dieser Baureihe gefeiert, darunter einer von zehn Ur-300 SL aus dem Jahr 1952, der 500 SL von Lady Di und ein 500 SL der Baureihe R 107 in Rallye-Optik. Und natürlich gibt’s auch den allerneusten SL zu begucken, der im Januar erstmal vorgestellt wurde.

Bei BMW steht der 3er im Mittelpunkt der Messe-Präsentation. Signifikante Fahrzeuge aus 6 Baureihen füllen den BMW Classic Stand in Halle 12. Daneben feiert der Münchner Automobilhersteller „40 Jahre BMW Motorsport“ mit einem Rückblick auf die Formel 1 und die Procar-Serie.

Überschrift für dem Auftritt von Volkswagen ist „Sportliche Eleganz“. Auch dazu zählen etliche Wettbewerbsfahrzeuge aus der Motorsport-Historie wie ein WRC Polo, ein Golf II Pikes Peak und der Mille Miglia Ovali-Käfer von 1956.

Das nur als erster Appetitanreger. Natürlich gibt’s auch von Klassikern wie Lamborghini, Bentley, Bugatti, Porsche, Fiat, Ford und Opel ne Menge chromblinkender Autos zu bestaunen. Der Trip nach Essen lohnt daher für alle Autofans auf jeden Fall.

Samstag und Sonntag sind die Tore der Messe Essen von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Das Ticket gibt’s für 20 EUR. Und Parkplätze gibt es ebenfalls reichlich.

Hier ein paar optische Leckereien von vergangenen Messen:

In anderen Autoblogs gibt’s bereits erste Berichte zur Techno Classica, die wir Euch nicht vorenthalten möchten:
http://auto-geil.de/2012/03/22/techno-classica-essen-2012/
http://www.rad-ab.com/2012/03/22/ein-kleiner-rundgang-ueber-den-mercedes-benz-stand-auf-der-techno-classica-2012/