Wir erinnern uns vielleicht an letztes Jahr, in etwa die gleiche Zeit. Eine Periode namens Sommer. Sollte eigentlich wiederkehrend sein, hat aber offensichtlich das Jahr 2011 übersprungen. Aber zum Auto fahren ohne Dach reicht es ja eigentlich, wenn’s nicht regnet. Das sieht man zumindest in Hamburg auch das ganze Jahr über.

Insofern passt es dann doch irgendwie, wenn wir Euch an dieser Stelle heute die erste Episode vom Sommertaxi vorstellen. Hauptdarsteller ist das neue Golf Cabriolet. Der Erdbeerkörbchen-Bügel ist verschwunden, das schmucke Teil bietet beste Aussichten in alle Richtungen und aus jeder Perspektive.

Das Frischluft-Gefährt war, mit reichlich Kameras bestückt, ein paar Tage in der Hauptstadt unterwegs. In der ersten Episode nehmen in dem zum (Sommer-)Taxi umgebauten, neuen Golf Cabriolet die beiden Musiker Miko und Biko Platz. Hinter dem Steuer sitzt Schauspieler und Comedian Michael Kessler, der nicht nur das Golf Cabriolet lenkt, sondern seine Fahrgäste auch in Gespräche verwickelt und Ihnen einige Dinge entlockt. Dieses Mal kann er seine beiden Mitfahrer zu einer musikalischen Kostprobe ihres Könnens animieren.

Den ersten Film gibt’s hier, weitere werden folgen: