Es ist zwar eine abgedroschene Floskel, aber auch bei Autos kommt es natürlich auf die Größe an. Mit einem „ausgewachsenen“ Mercedes SLK oder der aktuellen C-Klasse spielt man automobil auf jeden Fall in der ersten Liga und ist jederzeit stilvoll und sicher unterwegs.

Aber jetzt gibt’s für den echten Mercedes-Fan auch die Miniatur für täglichen Fahrspass im heimischen Wohnzimmer oder einfach für’s Sammler-Regal:

Ab sofort sind der sportliche Roadster und das attraktive T-Modell als fein gearbeitete Modellautos zu bekommen. Die Fahrzeuge sind den großen Originalen nachempfunden und bestechen durch perfekte Proportionen und exakte Details. Jede der Miniaturen wird speziell für Mercedes-Benz Accessoires gefertigt und von den Sindelfinger Design Studios bezüglich stimmiger Proportionen, den korrekten Verlauf der Lichtkanten sowie vorbildgetreuer Ausführung genau überwacht.

Den SLK gibt es in den Maßstäben 1:87 für die Modellbahnanlage, 1:43 für den Sammler und für den detailverliebten Modellfreund in 1:18. Zur Wahl stehen darüber hinaus verschiedene Originallacke und Innenausstattungsvarianten. Bei den kleineren Modellen kann ein beigefügtes Roadster-Dach aufgesteckt werden; bei der großen Variante liegt es zusammengeklappt im Kofferraum.

Hergestellt werden die verschiedenen SLK-Modelle von renommierten Herstellern: das 1:87-Modell stammt vom HO-Spezi Herpa und kostet 15,90 EUR. Die mittlere 1:43-Variante kommt aus dem Hause Schuco und ist für 29,90 EUR zu haben. Und für 69,90 EUR gibt es die detailgenaue 1:18-Ausführung von Minichamps.

Die C-Klasse ist derzeit in den zwei Varianten „Limousine“ und „T-Modell“ im Sammlermaßstab 1:43 erhältlich, ebenfalls unterschiedlich lackiert und mit verschiedenen Ausstattungsdetails. Der Preis beträgt 29,90 EUR.

Hier gibt’s den Link zum Shop für alle derzeit verfügbaren Mercedes SLK Modelle und hier für alle Mercedes C-Klasse Modelle.