[Edit] Nun ist es raus: FALKEN startet u.a. in der „Grünen Hölle“ mit einem echten Geschoss: Einem Porsche 911 GT3 R. Angetrieben wird der 911 GT3 R von einem Sechszylinder-Boxer-Saugmotor mit vier Litern Hubraum, der 480 PS (353 kW) bei 7.250 Kurbelwellenumdrehungen abgibt. Über ein sequentielles Sechsganggetriebe geht die Kraft an die Hinterachse. Eine Traktionskontrolle, die elektronisch gesteuerte Zwischengasfunktion und ein speziell abgestimmtes Renn-ABS machen den 911 GT3 R zu einem höchst konkurrenzfähigen Fahrzeug. Räder: Vorderachse: Einteilige, geschmiedete Leichtmetallräder (11J x 18 ET 35) und Reifen 290/660R18; Hinterachse: Einteilige, geschmiedete Leichtmetallräder (13J x 18 ET 12,5) und Reifen 330/710R18.

Fakt ist: FALKEN ist seit Jahren führend in der Entwicklung von High Performance Reifen. Mit diesen Schlappen sorgt Falken für Aufsehen in einer Reihe spektakulärer Rennserien wie z.B. der japanischen GT-Meisterschaft, der World Rallye Championship und vor allem dem legendären 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.
Bereits seit 1999 ist das FALKEN Motorsports Team ein fester Bestandteil im Teilnehmerfeld des 24h-Rennens und der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Die Nordschleife ist die härteste Rennstrecke der Welt und damit auch 2011 das ideale Pflaster für die High-Performance-Reifen von FALKEN.

Alles zu FALKEN und dem neuen Renner gibt es hier auf der Facebook-Page: facebook.com/falken.motorsports

Hier ein paar Impressionen von FALKEN Rennaction: