Auto-Enthusiasten und Tuning-Fans waren bei der dritten Auflage der CAR style Hamburg am vergangenen Wochenende bestens aufgehoben.

Trotz des eher bescheidenen Wetters oder gerade deswegen verzeichnete die Messe rund 20.000 Besucher, die sich von diversen Beats und Sounds beschallen ließen und ordentlich PS und Performance bestaunen konnten. Ganz nach dem Motto „Tiefer, breiter, schneller“ präsentierten über 300 Aussteller ihre veredelten Prachtexemplare und andere Neuheiten rund ums Auto. Und die Möglichkeiten des Tunings scheinen grenzenlos zu sein.

Auch draußen wurden die Besucher von der Macht der Pferdestärke und dem Geheule der Motoren auf Trab gehalten. Das FALKEN Drift-Team lieferte mit reifenfressenden Pirouetten eine Driftshow vom Feinsten.

So sah der Pflasterbelag des Messegeländes nach dem Schleudern und Kreisen des Drift-Geschosses aus.

Heiße Miezen in knappen Outfits sind bei solchen Events selbstverständlich ein Muss. Hier zu sehen sexy Cora auf der Motorhaube eines pinkfarbenen Hummers. Sehr originell!!!

Hier der Hummer ohne Cora in ganzer Größe.

Und auch der Tag der Deutschen Einheit fand auf der CAR style 2009 Beachtung. Dieser Aussteller hat sich ganz dem Ost-West-Thema verschrieben und seinen Auftritt bis ins Detail inszeniert.

Weitere Eindrücke von der CAR style 2009 haben wir für euch in einer Galerie zusammengestellt. Klickt euch durch: