Es ist eine nette Abwechslung, mal zu hören, dass es in Zeiten der Wirtschaftskrise doch noch Unternehmen gibt, die den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern mit guten Ideen die Fahne hochhalten und von sich hören lassen. Die SEAT Niederlassungen in Deutschland machen es vor und verteilen ab dem 8. Oktober 2009 in den CinemaxX Kinos in Hamburg, Berlin und Stuttgart sowie im Cinestar Metropolis in Frankfurt insgesamt 100.000 Geldkarten im Wert von je 1.000 Euro.

Bevor ihr euch die Frage stellt: Nein, der Tausender ist nicht bar auszahlbar. Dafür kann man ihn aber beim Kauf eines Neuwagens bis zum Ende des Jahres – jedoch nur in den SEAT Niederlassungen der genannten vier Städte – verrechnen lassen.

Die Geldkarten sind übrigens auch mit anderen offiziellen Aktionen von SEAT kombinierbar, etwa mit der 2.500 Euro Finanzspritze für den SEAT Leon. So schnell spart man 3.500 Euro auf einen Schlag und kann mit einem neuen Flitzer vor den Nachbarn angeben.

Und wer sich bereits von der Abwrackprämie einen Neuen gegönnt hat, kann mit der Geldkarte seinen Nächsten glücklich machen. In der Familie oder im Freundeskreis wird es sicher genug Interessenten geben. Aber nur zu Info: Die Karten sind zwar übertragbar, können aber nicht gesammelt eingelöst werden.

Das Kontingent ist auf 100.000 Karten begrenzt. Sind sie alle verteilt, kommt nichts mehr nach. Wer sich also eine Geldkarte sichern möchte, sollte sich beeilen und ab dem 8. Oktober 2009 in den genannten Kinos auf der Matte stehen.

Wir nehmen die Aktion zum Anlass und verlosen 25×2 CinemaxX-Kinokarten, die bundesweit gültig und zeitlich unbegrenzt sind. Der Oktober verspricht eh ein ziemlich guter Kinomonat zu werden. Es sind sehr coole Filmpremieren im Anmarsch, Mitmachen lohnt sich also.

Um an der Verlosung teilzunehmen, sendet uns einfach eine E-Mail an motozone@motoso.de und schreibt uns, auf welchen Film ihr Euch besonders freut. Einsendeschluss ist am 11. Oktober 2009.

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der SEAT Niederlassungen unter www.seat-nl.de.