Sonntags eigentlich Pflichttermin, auf eine Astra-Knolle zum bekannten, hamburger Cruisingpoint der Kneipe „Hafenbahnhof“ direkt an der Elbe. Großartige Autos am Straßenrand gehören dort zum Inventar, trotzdem gibt es doch immer mal wieder Fortbewegungsmittel die besonders herausstechen. Wie dieser Ford Falcon der dem Cop-Auto aus der Endzeit-Filmserie „Mad Max“ nachempfunden ist.

Geil! Geil! Geil! Nochwas? Ja, geil! Ein fescher Nachbau des „Big Boppa“ Polizeiautos aus Mad Max I. Besitzer und Importeur auf eigener Achse ist Helge Thomsen, der Typ hinter dem Motoraver Magazin und neuerdings auch bekannt aus Funk und Fernsehen (RTL2 „Grip“, läuft jeden Sonntag). Dieser scheint eine Schwäche für Fahrzeuge aus genanntem Spielfilm zu haben denn er zählt auch den Nachbau des Hauptakteurautomobils zu seinem Fuhrpark, einen Ford Falcon „Black Interceptor„.

Mehr zu dem Wagen hier: http://www.madmaxmovies.com/cars/madmax/BigBopper/index.html. Ausserdem eine dreiteilige Überführungsstory bei Motoraver.de: http://www.motoraver.de/Redaktionsgarage/Mad-Max-Replica-Tourbericht-Teil-1.html