Wir sind zurück in Hamburg von unserer Tour an den Nürburgring zu den Recaro Days 2008. Schöne Veranstaltung mit ordentlich Rahmenprogramm. Wir selbst haben vor Ort den Gewinner des motoSound Contests 2008 gekürt sowie den Gewinner der RTL2 Grip Aktion glücklich gemacht.


Haube auf, letzter Check an Oles Golf 2 VR6 Turbo in der Boxengasse am Nürburgring.
Freitagmorgen ging es los, im Miet-Lkw zuerst am motoso.de Office Messestand und Surfterminals verstaut und dann ab nach Henstedt-Ulzburg zu Bullworx, um den motoPolo zu verladen. Das war der wohl entspannteste Teil der Anreise. Die Jungs in der Autofit-Werkstatt hinter Hamburg sind echt auf Zack und verladen unser Showcar jedesmal zuverlässig, während wir hinten Kaffee schlürfen dürfen.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-bullworx-polo-6n-motopolo

Ratz-fatz ist der Hobel im 7,5-Tonner verladen. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an das Bullworx-Team für die tatkräftige Unterstützung. Ihr seid die Größten!

Dann ab auf die Bahn und mit 90 km/h Spitze zum Nürburgring . Die Fahrt über die A1 ist nichts für Kurzstreckenpendler und Bahnfahrer, sondern erfordert ordentlich Sitzfleisch. Hier ein schönes Bild direkt aus der Fahrerkabine.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-bullworx-polo-6n-motopolo

Unseren ganzen Trip konnte man quasie live verfolgen! Unter www.twitter.com/motoso_de gab es immer mal wieder ein 140 Zeichen Update von unseren Handys, meist mit Fotos direkt vom Ort des Geschehens. So auch das kleine Malheur im historischen Fahrerlager am Nürburgring. Kurz vor dem Ziel rempelten wir beim Rangieren den Zivilwagen eines Platzordners an.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-bullworx-polo-6n-motopolo

Nix weiter passiert, nur die Designrückleuchte am Opel Zafira war hin. Sorry lieber Platzordner, hier findest Du 9.012 neue und gebrauchte Ersatzteile für Deinen Wagen oder 1.786 gebrauchte Opel Zafira, falls es gleich ein neues Auto sein soll. Wenn es noch eine Werkstatt in der Nähe sein darf, schau mal hier .

Der Messestand war schnell in Stellung gebracht, wir residierten in der Box 23 der Boxengasse. Samstag starteten die Recaro Days 2008 früh morgens und die ersten Besucher strömten auf den Nürburgring. Vor Ort waren wir nicht nur als Aussteller aktiv, sondern kürten auch den Gewinner unseres motoSound Contests. Der erste Preis in der Kategorie Autos war eine Car-Hifi-Anlage im Wert von 1500.- Euro sowie zwei Karten für den Formel1-Lauf im nächsten Jahr am Nürburgring.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-motosound-contest-golf-2-vr6-turbo-renner2

Der Gewinner Daniel Triepel aus Halle musste noch ordentlich posen, bevor er Anlage und Pokal im Kofferraum verstauen konnte. Pressevertreter diverser Fachblätter waren vor Ort, man darf gespannt sein, wo die Bilder demnächst auftauchen.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-motosound-contest-golf-2-vr6-turbo-renner2

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-motosound-contest-golf-2-vr6-turbo-renner2

Mach mich laut! Der motoSound-Gewinner konnte sich wahrlich hören lassen, seht selbst:

motoSound Contest Winner, Recaro Days 2008 Nürburgring from Sven Wiesner on Vimeo.Außerdem bekamen wir Besuch von dem Gewinner der RTL2 Grip Aktion, der eine Viertelmeilefahrt im motoGolf gewonnen hat. Da René leider verhindert war, konnten wir Ole und sein Team von PPH Motoring verpflichten, den Gewinner auf der Start-und-Ziel-Geraden des Nürburgrings in Rekordzeit auf über 200 km/h zu beschleunigen.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-motosound-contest-golf-2-vr6-turbo-renner2

Hier das Video aus der Boxengasse. Schön anzusehen wie Ole und der Gewinner der Dodge Viper davon fahren:

600PS VW Golf II, Recaro Days Nürburgring from Sven Wiesner on Vimeo.Und hier das Ganze noch mal aus der Inboard-Perspektive. Schön anzusehen wie die Kamera bei jedem Beschleunigungsvorgang in den Wagenhimmel leuchtet :-).

Viertelmeile Golf2, Recaro Days 2008 Nürburgring from Sven Wiesner on Vimeo.

Danke an die Jungs von PPH-Motoring Hamburg! Alles hat super geklappt und der Gewinner hat das Grinsen sicher bis zum Abend nicht mehr aus dem Gesicht bekommen!

Wir hatten eine Menge Spaß auf dem Nürburgring und sogar die Gelegenheit, im BMW M5 Ringtaxi über den Ring zu prügeln, ein einmaliges Erlebnis. Auch abseits der Rennstrecke rund um den Nürburgring gab es scheinbar nur ein Thema. Vor nahezu jedem Restaurant parkten Sportwagen und im Lokal ging es nur um die Ideallinie. Die ganze Region scheint schwer infiziert zu sein. Die Landschaft ist auch wie geschaffen dafür. Das stellten wir jedesmal fest, wenn wir mit dem motoPolo oder Mietwagen (danke an Dederichs Reinecke & Partner!) zwischen Ring und Hotel pendelten.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-bullworx-polo-6n-motopolo
Hochbetrieb am Sonntag an der Nordschleife.

recaro-days-2008-nuerburgring-motoso-bullworx-polo-6n-motopolo
Abends in einer Pizzeria in der Nähe des Nürburgrings. Rechts unser Tisch mit einem echt netten Engländer, den wir dort kennengelernt haben.

Schönes Event, demnächst trefft Ihr uns am 06.-07. September auf dem Hamburger Stadtpark-Revival sowie am 10.-12. Oktober auf der CAR style Messe ebenfalls in Hamburg.

Alles rund um unseren Trip zu den Recaro Days 2008 findet Ihr hier:
twitter.com/motoso_de Messetagebuch von unterwegs
twitpic.com/photos/motoso_de Fotos direkt vom motoHandy