Schön, wenn man seine eigene Halle zum schrauben hat. Wenn die sich dann noch mit wenigen Handgriffen zur Partylocation umfunktionieren lässt wie die Homebase vom Tuner DD Customs in Hamburg Eilbek, ist das wohl das höchste der Schraubergefühle.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Statt Gemälde lieber Felgen an der Wand. Tunergarage von DD Customs in Hamburg.

DD Customs und das Forum für schöne und schnelle Kraftfahrzeuge Hot-Steel luden zur Season Opening Party (wir berichteten) in die heiligen Hallen nach Hamburg-Eilbek. Vor Ort angekommen lockte ein offenes Tor zu einem riesigen Parkplatz des örtlichen Lebensmitteldiscounters. Am Eingang zu der Halle von DD bekamen wir dann doch die dringende Empfehlung, unser Ride lieber in der Straße zu parken. Das Gerücht der kreisenden Abschleppgeier machte die Runde. Also doch Bordsteinschwalbe spielen.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Amtliche Verjüngungskur! Das Showcar vor der Halle, ein Mercedes CLK W208, hat von DD Customs ein vollständiges Facelift auf das aktuelle Modell W209 sowie weitere Modifikationen erhalten. Hier gibt es Umbaufotos.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Citroen C5 aus dem Hause Hot-Steel, den Franzosen haben wir schon einmal auf dem Spielbudenplatz abgelichtet.

Die Halle selbst kann von den Maßen her eine mittlere Dorfdisco in die Tasche stecken. Sogar eine offene zweite Etage unter dem Dach gibt es, wo es sich prima an der Bar rumlungern lässt, während die Eingangstür im Blick bleibt.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Komplett veredelte Mercedes Benz C Klasse im Showroom, im Hintergrund die besagte zweite Etage.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Gekühlter Gerstensaft und Tuninggequassel – herrlich!

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Die Halle füllt sich langsam mit den lokalen Tieferlegern, während draußen die Boliden kreisen. Hier eine kurze Impression von vor der Tür.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Eine Spezialität nach Art des Hauses, Audi S6 Tagfahrleuchte in artfremder Stoßstange.

dd-customs-hamburg-eilbek-tuner-tagfahrleuchte-motoso
Feister Japaner mit offenem Herzen nebst Audi Cabrio im Showroom.

Feine Party! Man merkt, dass alle langsam aus dem Winterschlaf erwachen.

Eine warme Halle hätte man sich auch am gestrigen Sonntag gewünscht. Das unbeständig nass-kalte Wetter bescherte den lokalen Cruising-Points in Hamburg nur vereinzelte Kraftfahrzeugbesuche. Am Hafenbahnhof wurde am offenen Feuer geplaudert, auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn sah man vereinzelt ein paar scheue Amis vorbeibrömmeln.

hamburg-hafenbahnhof-motoraver-motoso
Hundewetter am Sonntag, dick bemützte, beschalte und bejackte Cruisingbesucher am Hafenbahnhof.

hamburg-hafenbahnhof-motoraver-motoso
Allwettercruiser, dieser Porsche GT3 fährt von März bis Oktober durch (laut Kennzeichen).

Chrysler Imperial
Schicker Chrysler Imperial am Hafen.

Ok, das Wetter war mies, der Sonntag auf dem Sofa war also keine Totsünde. Hoffen wir auf die kommenden Wochenenden und hoffentlich einen Sommer mit knackigen Temperaturen. Have a nice Week.