Es ist soweit, wir zaubern die nächste Community-Aktion aus dem Hut. Beim motoso.de „motoSound-Contest“ suchen wir das Video mit dem zornigsten Motorensound. Ladet jetzt Euren Clip hoch und votet den Gewinner, der zur Siegerehrung mit seinem Vehikel zu den Recaro-Days 2008 am Nürburgring eingeladen wird!

motosound-used-bildmotiv

Mächtiges V8-Gewitter, das Kreischen der Rennsäge, sonores Blech-Geblubber. Für Auto- und Motorradfans ist wichtig, was hinten raus kommt. Der Sound macht die Musik und schließlich begeistert die automobile Fangemeinde nichts mehr als ein kerniges Auspuffgrollen. Wir tragen dem Rechnung und suchen beim motoSound Contest das Video mit dem kernigsten Verbrennungsgeräusch.

motoSound1
Nicht auf die Länge kommt es an…sondern auf den Sound!

Wir suchen den schönsten, aufregendsten und ohrenkitzelnsten Motorensound der Welt. Teilnehmen beim motoSound-Contest kann jeder, der meint, dass sein Auto oder Motorrad einen besonders zornigen Klang besitzt. Der Weg zu Community-Ruhm und attraktiven Preisen führt über das Hochladen eines Videos des eigenen Fahrzeuges, natürlich mit entsprechendem Motorgeräusch. Wir haben das in folgendem Videoclip mal sinngemäß wiedergegeben:

Wer in die Vorauswahl kommt, entscheidet das Online-Voting durch die motoZone User. Eine Jury aus verschiedenen Sound-Profis kürt dann den Gewinner im Bereich Auto und Motorrad. Die Siegerehrung des besten Fahrzeugsounds Deutschlands findet am 02. August während der Recaro-Days auf dem Nürburgring statt.

Zu Gewinnen gibts natürlich auch was, und zwar:

1. Platz „Auto“ und „Zweirad“
– Eine Car-Hifi-Anlage im Wert von 1.500 EUR
– Je 2 Top-Sitzplatztickets für die Formel 1 am Nürburgring 2009

2. + 3. Platz „Auto“ und „Zweirad“
– Eine Drift-Taxi-Fahrt bei den Recaro Days am Nürburgring 2008

Also, worauf wartet Ihr noch? Kamera schnappen, Hubraum fluten und Zündung betätigen! Dann nur noch draufhalten und das Video beim motoSound Contest hochladen! In der motoZone Gruppe zum Contest werden offene Fragen geklärt und über hochgeladene Clips gelästert. Alle Clips können übrigens auch per embedded Code auf Euren Webseiten eingebunden werden, die Codes findet Ihr direkt unter den Clips.

Lüftchen oder Urschrei? Jetzt diesen Sound voten!