Die Aircult-Jungs verkaufen Ihr Viertelmeileprojekt, die „Hot Chocolate“. Wer also zeitoptimiert und stilvoll geradeaus fahren möchte, aber noch kein Fahrzeug besitzt, sollte weiterlesen.

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
Wer das Projekt der luftgekühlten Volkswagenschrauber aus Zeven nicht verfolgt hat, findet hier mal einen kleinen chronologischen Abriss von Blogberichten über den braunen Renner.

22.Februar 2006
Hot Chocolate goes German Aircult
Die Hot Chocolate zieht ohne Motor in die Zevener Garage ein, nachdem sie 2005 einen Lauf der Rotenburg Racedays bestritten hat.
http://www.aircultblog.de/2006/02/22/hot-chocolate-goes-german-aircult/

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
11. April 2006
Renovierung Part I
Die Hütte kommt runter, auf den Motor wird gewartet und auf den Viertelmeilestart 2006 gehofft.
http://www.aircultblog.de/index.php?s=hot+chocolate&x=0&y=0&paged=2

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
14. Juni 2006
Ron Lummus is watching you!
Der USA Trip wird genutzt, um Teile für die Hot Chocolate zu besorgen. Unter anderem soll ein Ron Lummus Racing Käfig her, der Versand stellt sich aber als zu teuer heraus und im Handgepäck ist eh schon kein Platz mehr.
http://www.aircultblog.de/2006/06/14/gestern/

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster

08. August 2006
Die Grundlage ist da……
Der Motor ist da, Sponsoren werden gesucht und in die Zukunft geschaut.
http://www.aircultblog.de/2006/08/08/die-grundlage-ist-da/

19. August 2006
Wer bremst verliert
Da es nicht nur gilt, die Viertelmeile besonders schnell zu absolvieren, sondern auch nach einem perfektem Run wieder zum stehen zu kommen, sind jetzt die Bremsen dran.

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
12. September 2006
Hoffnung kommt wieder auf
Die Adapterplatte zum Motor trudelt in der Aircultzentrale ein, der Einbau scheitert aber vorerst an den (nicht)passenden Schrauben.

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
26. November 2006
Hot Chocolate früher!
Bilder von der heissen Schokolade, als sie noch „Typ 3 Turbo“ hieß. Die Pläne für einen Start 2006 sind vorerst begraben, 2007 soll es aber heiss hergehen.
http://www.aircultblog.de/2006/11/26/hot-chocolate-fruher/

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
18. Juni 2007
NEWS von Hot Chocolate
Neuigkeiten aus der Halle, das European Bug-In steht vor der Tür und in der heissen Schokolade steckt noch jede Menge Arbeit.
http://www.aircultblog.de/2007/06/18/news-von-hot-chocolate/

aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
11. August 2007
Gene Berg Schalthebelgalerie!
Im Rahmen einer Schalthebelgalerie kommt auch der Fahrstufenwählknüppel der Hot Chocolate vor die Kamera.
http://www.aircultblog.de/2007/08/11/gene-berg-schalthebelgalerie/
aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
19. September 2007
Bitburg wir kommen!
Passend zum DAS DRAG DAY in Bitburg werden noch schnell die passenden Gummis sowie eine dezente Turboschnecke verpflanzt.
http://www.aircultblog.de/2007/09/19/bitburg-wir-kommen/
aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster
24. September 2007
Das Drag Day 5 Back from Bitchburg! Ähhhh Bitburg!
Bilder vom ersten Viertelmeile-Einsatz der Hot Chocolate in Bitburg. Die Zeiten sind ausbaufähig und der Blick ins nächste Jahr wird gewagt.
http://www.aircultblog.de/2007/09/24/das-drag-day-5-back-from-bitchburg-ahhhh-bitburg/
aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster

20. September 2007
Die Schokolade hat Winterpause!
Vorzeitige Winterpause nach komischen Geräuschen aus Richtung Antrieb. Ursachenforschung beginnt.
http://www.aircultblog.de/2007/09/30/die-schokolade-hat-winterpause/
aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster

6. November 2007
Jugend forscht!
Erschwerte Fehlersuche und die Erkenntnis, was in Bitburg so komisch gedängelt hat. Der Aufruf „Rufen Sie uns nicht an, wir rufen SIE an!“
http://www.aircultblog.de/2007/11/06/jugend-forscht/
aircult-hot-chocolate-viertelmeile-dragster

Nun steht der Renner zum Verkauf. Wie man unschwer erkennen kann, haben die Jungs bereits sehr viel Mühe, Schweiss und Herzblut in dem braunen Renner versenkt. Kai scheint entsprechend pissed off:

„Keine Bildersammler, Spinner und Nichtsblicker bitte. Dumme Kommentare, blöde Fragen und andere Dinge die Nerven werden nicht beantwortet!!!“
http://www.aircultblog.de/2008/01/14/for-sale-2/

Preis geht ab 7.000.-EUR los, je nachdem wieviel Schokolade in dem Baby stecken soll.

Hier noch mehr Fotos von der Hot Chocolate: http://www.german-aircult.de/HotChocolate.htm