Vergangenes Wochenende qualmten in Bitburg nochmal die Reifen zum Street Eliminator Finale. Der Lauf um den ersten und zweiten Platz verlief dramatisch, der frisch gebackene SE 2007 Sieger und Topqualifier Guido Uhlir kam beim Rennen gegen Micha Vogt (Rundensieger) von der Strecke ab und landete im Grünen. Glücklicherweise nur Blechschaden.


Foto: dragracer.de

Der motoGolf fiel leider aus. Der liegt, wie Fahrer Rene berichtet, schon in Teilen in der Halle und wartet auf sein neues R32 Herz für die Saison 2008. Nina Grohmann, die mit ihrem blauen Corsa den 16 Platz einfuhr (Glückwunsch!), schoss die Fotos vom Finale.

motogolf-vw-golf-dragracer-motor-2
Der motoGolf in Rene’s Garage in freudiger…

motogolf-vw-golf-dragracer-motor
…Erwartung auf den R32 Motor für die Saison 2008!

street-eliminator-finals-motoso-8
Make the Race! Nina mit Ihrem Corsa auf dem Weg zum Start.

street-eliminator-finals-motoso-12
Der Dragracer Manta von SE 2007 Sieger Guido Uhlir.

street-eliminator-finals-motoso-11
Typisch Rennfahrer, achten nur auf das Äußere…

street-eliminator-finals-motoso-4
…und die Möpse! (Sorry der musste sein)

street-eliminator-finals-motoso-10
Hamburger Rennstall, wenn die Kollegen von PPH Racing nicht gerade unterm Auto liegen…

street-eliminator-finals-motoso-6
…geben sie Interviews zum Turbo Golf.

Beachtlich: Ole E. schaffte es mal wieder an diesem Wochenende zwei Antriebswellen und ein Kardanwellengelenk zu zerlegen. Die Jungs um’s PPH Team inklusive Crewmitglied Ole W. schafften es aber jedes Mal, im Zeitrahmen den Renner wieder zum Laufen zu bringen. Hier ein Videoclip, man beachte das fiese Pfeifen des Turbos.

Besonders erfreulich, dass auch die schwarzen Kennzeichen, darunter Autos wie der BMW von Andre Wickhard, der Evo von Heiko Jonas, der Coronet von Jens Dahms und der Audi von Frank Wambach für nächstes Jahr qualifiziert sind. So kündigt sich hoffentlich wieder ein bunt gemischtes Feld zwischen straßenzugelassenen und straßentauglichen Fahrzeugen an.

street-eliminator-finals-motoso-7
Rauchzeichen im Vorstart des SE Finales in Bitburg.

street-eliminator-finals-motoso-5
Schon optisch ein schnelles Vehikel, der Newschool Ford Mustang.

Wo Gummi qualmt, ist Fotograf Dirk Behlau aka Pixeleye vom Raceblog nicht weit. Hier sein Film sowie wunderschönes Bildmaterial auf der Webseite.

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison, dann wie gesagt mit R32 Motor im motoGolf von Rene. Mal schauen was geht, cu at the Strip!