Die motoso.de Crew hat wieder Viertelmeile-Luft eingesogen, vergangenen Samstag in Wittstock beim dritten Lauf der Street Eliminator Serie. Hier die bewegten und unbewegten Bilder des Wochenendes. Übrigens findet Ihr ab sofort auch alle Fotos von unseren Roadtrips in der motoZone motoFoto Galerie!

vw-käfer-auspuff-street-eliminator-wittstock

Früh am Morgen ging’s los in Richtung Wittstock (hier auf der Google Map), wir waren schon lang nicht mehr auf der Rolle. Die 184 Kilometer bis zur Air Base zwischen Schwerin und Berlin saßen wir auf einer Podex-Backe ab.

street-eliminator-wittstock-vw-golf

Die Anfahrt ab „Autobahnabfahrt Wittstock“ war glänzend ausgeschildert. Den Pfeilen folgend schlugen wir gegen 11 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände auf. Rechtzeitig für den ersten Qualifikationslauf des Tages. Mit am Start auch der allrad- und turbobefeuerte motoGolf.

street-eliminator-wittstock-dragracing-internationals

Der Street Eliminator Serien-Lauf fand im Rahmen der Dragracing International Tage statt, die Strecke dürfte ein Traum für die zeitoptimierten Vorwärtsfahrten auf der Viertel-Meile gewesen sein. Professionell geklebter Asphalt für maximalen Grip.

street-eliminator-wittstock-dragracing-internationals

Das Fahrerlager war gerammelt voll mit voluminösen Kraftfahrzeugen, der Weg vom Parkplatz führte direkt durch den Schrauberpark zum Start für die Viertelmeile-Rennen. Die Strecke wurde nicht nur für vierrädrige Vehikel genutzt, auch Dragracing Bikes sammelten sich an der Strecke.

street-eliminator-wittstock-dragracing-internationals

Das Wetter war ein Traum. Pünktlich am Samstag waren alle Regenwolken wie weggeblasen. Höchstens ein paar Quellwölkchen tummelten sich am herrlich blauen Himmel. Pech hatten höchstens die Fahrer, die am Vorstart auf Ihren Lauf warteten, in den fliegenden Kisten fehlte in der Regel eine Klimaanlage, manchen fehlte sogar das komplette Dach.

Unser Fazit: Viel warm, viel laut und sehr cool! Ein waschechter motoBetriebsausflug!

motoso-motoso.de-street-eliminator-wittstock-dragracing-internationals

Hier noch das Video mit eingebautem Rückenwind vom Tag in Wittstock.

PS: Leider wurde der motoGolf im Laufe des Wochenendes disqualifiziert, da beim nächtlichen Getriebewechsel im Fahrerlager auch ein neuer Satz Reifen ihren Weg an den Golf fanden. Die Street Eliminator Regeln besagen jedoch, dass die Reifen im Renn-Wochenende nicht gewechselt werden dürfen. Das bedeutet null Punkte für’s Wochenende trotz genialer Zeiten. :-/