Vergangenes Wochenende haben wir, wie angekündigt, das 24h-Rennen am Nürburgring vor Ort verfolgt und unserem Volvo S40 vom Team HEICO SPORTIV seelischen Beistand geleistet. Was uns sonst noch so widerfahren ist, lest Ihr hier im ersten Teil unseres Reiseberichtes.

Nürburgring 24h Stunden Rennen 35. ADAC Zurich motoso.de Heico Sportiv
motoso.de geht dahin, wo es weh tut, in diesem Fall zu den Hardcore-Fans an der Ringschikane „Schwalbenschwanz“.
Los ging es am Freitag Morgen an der motoso.de Zentrale in Hamburg Eppendorf. Für die 531km lange Strecke zum Nürburgring (hier bei Qype) haben wir uns lieber einen unstylischen, dafür aber verlässlichen Hochgeschwindigkeits-Lastenesel gemietet. Schnell noch das Gepäck verstauen und ab auf die Bahn.