Kennt Ihr das? Wenn eine fixe Idee zur handfesten Begierde wird? Bei mir ist es derzeit neben diversen Gadgets der Junk auf ein kompaktes US-Car. Da mich mein derzeitiges Automobil profilmäßig auf die Stufe von „38 Jahre, zwei Kinder, mit Hang zum Plastiktuning“ bringt, und die Parkplatzsituation mich eh derbe abnervt, wäre ein hubraumpotentes Funcar genau das richtige.

motoso-mustang-ford-youngtimer-2


Mustang für Muttis: die 82’er Variante des Kultcars hat jedenfalls Gesicht!

Nach kurzer Befragung der gängigen Automobilverticker Plattformen im Web stieß ich auf einen 82er Ford Mustang. Mustang? Yeah! Freiheit, Musclecar, Chromschlappen, geiler Body und PS bis der Arzt kommt!

Mein Schulterteufelchen piekst mich heftig mit dem Dreizack: Kaufen! Haben! Und auch der Automobilgott stell die Weichen richtig, die Karre steht um die Ecke bei Clasico.

msutang-autoscout24-motoso-motoblog
Schlanker Podex und Racetrim: Diesen 82er Mustang gibt die Autovertickerplattform im Web aus.

Unter laufendem Dreizackpieken vom Schulterteufelchen stehe ich eine halbe Stunde später in der Tiefgarage von Clasico. Mal ehrlich, schön ist diese Hausfrauenausgabe des Mustangs nicht! Eine Front im typischen 80er Style und das Fließheck macht den Body nicht wirklich sexy.

Aber Charme hat die Schlorre, Ghia-Ausstattung in guter Verfassung, 4,6Liter Bock vorne und leckere Chrompellen. Sieht aus wie Einkaufswagen auf Racing getrimmt.

motoso-mustang-ford-youngtimer-1
Geiler Arsch Baby! 82er Ford Mustang im Racetrim.

Auf Hamburgs Straßen dann die Stunde der Wahrheit: Wie erzeuge ich Traktion für ca 200PS ohne elektronische Hilfen und nassgeregneter Fahrbahn?

In beinahe jeder Kurve droht mich der Arsch des Mutti-Mustangs zu überholen, der sympathische Verkäufer auf dem Beifahrersitz wird nervöser. „Schonmal Amicar gefahren?“ – In meinen Träumen!

Der V8 vorn schloddert unruhig vor sich hin, und will bei Laune gehalten werden. Sitzen tue ich wie auf Omis gutem Sofa. Luxus wie Heizung oder gar elektrischem Fensterheber Fehlanzeige.

Fazit: Der Ofen geht! Leider haben mich 10 Jahre deutsche Automobilbaukunst scheinbar zu sehr verwöhnt. Und so werde ich wohl weiter mit dem V8 Sound aus dem CD Player im Mondeo durch Hamburg cruisen – dafür mit Klima, Servo und ESP! Hell yeah!

PS: Wer bock hat auf den Mutti-Mustang, der werde bei Clasico im Winterhuder Weg 80 vorstellig. Telefon 040 88 88 200. Oder www.clasico.de